4. Verwendung von Social Plugins und "Analytics"

ANZEIGE

Wir gehen davon aus, dass Sie wissen was Sie tun! Facebook, Twitter und Google+ sind über ein Plugin eingebunden. Sofern Sie sich selbst mit eigenen Accounts der sogenannten "Social Networks" bedienen, gehen wir davon aus, dass Sie sich über die Funktionen und deren Tragweite hinsichtlich der Erfassung Ihrer Daten, sprich Ihres "Surf-Verhaltens", aber auch Ihrer Vorlieben (z. B. sammelt Facebook Informationen über die Art der von Ihnen mit einem "Gefällt mir" versehenen Inhalte, ebenfalls speichert z. B. Facebook alle Seiten, welche Sie besuchten und auf welchen Facebook via Plugin (Like-Button) eingebunden und somit aktiv ist) durch diese Dienstleister informiert haben und entsprechende Vorkehrungen getroffen haben.

Wir empfehlen grundsätzlich das Lesen der Artikel, ohne bei den jeweiligen Dienstleistern (permanent) eingeloggt zu sein und nur auf Wunsch, sprich Bedarf, einen Login vorzunehmen, z. B. um einen Artikel zu "liken" oder zu "twittern".

Weitere Informationen folgen in Kürze.


DER ZEITSPIEGEL nutzt Google AdSense

DER ZEITSPIEGEL verwendet Google AdSense. Dies ist ein Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, mit dem Werbeanzeigen auf Internetseiten eingebunden werden können. Google AdSense verwendet sogenannte Cookies. Die Cookies sind Dateien. Durch die Speicherung der Cookies auf Ihrem Computer kann Google Ihre Benutzung unserer Internetseite analysieren. Bei Google AdSense werden zudem auch sogenannte Web Beacons verwendet. Das sind nicht sichtbare Grafiken. Damit kann Google Informationen, wie z.B. Klicks auf DER ZEITSPIEGEL oder den Besucherverkehr auf unseren Seiten, analysieren.

Die genannten Informationen, Ihre IP-Adresse und die Auslieferung von Werbeformaten werden an die Google-Server in den USA übermittelt und von diesen gespeichert. Diese gesamten Informationen wird Google möglicherweise an Dritte weitergeben, wenn dies von Gesetzes wegen gefordert ist oder für den Fall, daß Dritte von Google beauftragt werden, diese Datenverarbeitung vorzunehmen. Keinesfalls wird Google jedoch Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google verknüpfen.

Sie haben die Möglichkeit zu verhindern, dass die genannten Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu müssen Sie an Ihrem Internetbrowser eine dementsprechende Einstellung vornehmen. Allerdings besteht dann die Möglichkeit, daß unsere Internetseite für Sie nur eingeschränkt nutzbar ist.
Muster-Datenschutzerklärung von der Flegl Rechtsanwälte GmbH

Google setzt bei der Auslieferung von Anzeigen auf seinen Websites oder denen seiner Partner Cookies ein. Dies betrifft auch Websites, auf denen AdSense-Anzeigen bereitgestellt werden oder die Teil eines von Google zertifizierten Werbenetzwerks sind. Wenn ein Nutzer eine Partnerwebsite aufruft, wird unter Umständen ein Cookie in seinem Browser abgelegt.

Hier finden Sie die Datenschutzerklärung von Google

Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Cookies zu Werbezwecken von Google

Sie können in den Einstellungen für Werbung personalisierte Werbung deaktivieren.

Alternativ können Sie auf der Seite www.aboutads.info die Verwendung von Cookies für personalisierte Werbung durch einen Drittanbieter deaktivieren.