Die SED-Nachfolgepartei, welche laut Insiderinformationen ein Mausoleum mit der z. T. stark verwesten und nur teilmumifizierten Leiche Erich Honeckers unterhalten soll, untergräbt mit ihren Forderungen klar die vollende Ausschöpfung deutschen Leidenspotentials und droht einem Großteil der Wählerinnen und Wähler im Falle eines Wahlsieges offen mit dem Entzug liebgewonnener Missstände und damit verbundenem Gesprächsstoff.

Bundestagswahl 2013 - Die Linke

Spaß-Planwirtschaft: Was für die GRÜNEN der "Veggie-Day" ist für DIE LINKE die absolute Kontrolle über das Vergnügen.

Bundestagswahl 2013 - Die Linke

Renten-Schock: Das Sammeln von Flaschen bedeutet für viele Menschen auch nach dem Ausscheiden aus dem Berufsleben einer sinnvollen Aufgabe nachgehen können zu dürfen. Eine Mindestrente entzieht dem Bürger den Boden motivierender Alltagsbeschäftigung und fördert Altersdepressionen – klar zu Lasten der Gesundheitskassen.

Bundestagswahl 2013 - Die Linke


So kann sich Leistung nicht mehr lohnen: Die Einführung eines flächendeckenden Mindestlohnes verhindert den Willen zu persönlicher Leistungssteigerung und unterminiert jüngst geschaffene (Fort-)Bildungsanreize.

Bundestagswahl 2013 - Die Linke

Klare Klientelpolitik: Für alle, aber nicht für jeden!

Bundestagswahl 2013 - Die Linke

Ruinöser Wahnsinn: Deutsche Panzer und Sturmgewehre gelten auf dem Weltmarkt als Porsche unter den Kriegsgeräten, Auslandseinsätze hinter vorgehaltener Hand als Mittel zur Vertretung nationaler Wirtschaftsinteressen. Mit nebenstehender Forderung beweist DIE LINKE einmal mehr ihre Unfähigkeit zur nachhaltigen Sicherung von stark außenhandelsabhängigen Arbeitsplätzen.